Nichtlineare Finite-Element-Methoden

Wahlpflichtbereich Master, 3 SWS (5 ECTS), Sommersemester

(vormals Vertiefungsfach in alter PO Master/Diplom)

Motivation

Um es einfach zu formulieren: Die Welt, in der wir leben, ist nichtlinear. Dementsprechend kommt den nichtlinearen Finite-Element-Methoden (FEM) eine bedeutende Stellung in der Simulation moderner Anwendungen zu. Die Vorlesung Nichtlineare Finite-Element-Methoden konzentriert sich auf die Beschreibung von Festkörper-Strukturen, die großen Deformationen ausgesetzt sind, wie sie beispielsweise bei Flugzeugtragflächen, Abspannungen, etc. auftreten. Dabei wird auf die numerische Umsetzung und Behandlung von nichtlinearen Phänomenen wie Stabilität eingegangen.

Inhalt

In der Vorlesung werden unter anderem die folgenden Themen behandelt:

  • Nichtlineare Dehnungsmaße
  • Geometrische Nichtlinearität bei großen Deformationen
  • Nichtlineare Lösungsstrategien (Newton-Raphson-Iteration, Pfadverfolgung, ...)
  • Stabilität (Extended systems, ...)
  • Nichtlineare Dynamik
  • Kontaktmechanik

Empfohlene Voraussetzungen

Dozenten

Vorlesungszeiten im Sommersemester 2019

  • Montag, 13:00 - 14:15 Uhr, MW 0250
  • Donnerstag, 17:00 - 18:00 Uhr, MW 0250
  • Bitte beachten Sie, dass der erste Termin für die Vorlesung im Sommersemester 2019 erst am Montag, den 29. April stattfindet

Hinweise

  • Übungen werden im Rahmen der Vorlesung an thematisch passenden Stellen vorgetragen.
  • Fragen zur Vorlesung und zu den Übungen können in der Vertiefungsübung gestellt werden. Diese findet jeweils Montags von 10:45 bis 11:45 Uhr im Foyer des Lehrstuhls (Maschinenwesen-Gebäude 2, 1. OG) statt. Der erste Termin ist der 13. Mai.
  • Bitte melden Sie sich in TUM-Online zur Vorlesung an. Sie werden dadurch automatisch für das Moodle-Portal angemeldet.
  • Die Vorlesungs- und Übungsunterlagen werden über das Moodle-Portal online gestellt. Studenten der TU München können sich hier mit Ihrer TUM-Online-Kennung anmelden. Eine gedruckte Ausgabe des Skripts kann in den ersten Vorlesungswochen über den Skriptenverkauf der Fachschaft Maschinenbau erworben werden.
  • Für eventuelle Rückfragen auch bezüglich einer Anerkennung wenden Sie sich bitte an Johannes Kremheller